Kickoff der Phase 2 des Projektes Mentoring 4.0

Am Dienstag dem 01. September 2020 fand unser internes Kickoff zur 2. Phase des Projektes Mentoring 4.0 statt. Unter dem Motto “Mentoring 4.0 – Qualifizierung für den digitalen Wandel in NRW” werden wir mit unserem Team in den kommenden Monaten den flächendeckender Transfer der Ergebnisse aus der 1. Förderphase mit Informations- und Qualifizierungsformaten zur Unterstützung des digitalen Wandels voranbringen.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der 1. Phase des Projektes “Mentoring 4.0: Mit Wertschätzung zu Wertschöpfung – Generationsübergreifend die Chancen des digitalen Wandels in der täglichen Arbeit nutzen” beginnt nun die Umsetzung der Ergebnisse und Erkenntnisse in entsprechende Formate.

Abermals konnten wir zahlreiche Projektpartner gewinnen, die uns bei der nächsten Projektphase aktiv begleiten. Unter anderen finden sich folgende etablierte Unternehmen, Verbände und Lehrstühle darunter: ETABO Energietechnik und Anlagenservice GmbH, Handwerkskammer Dortmund, Handwerkkammer Münster, IHK Mittleres Ruhrgebiet, Lehrstuhl für Produktionssysteme, Konrad Armaturentechnik GmbH, Schuster GmbH.

Unser Team wird das Ziel verfolgen, die Ergebnisse der ersten Phase des Projektes für einen flächendeckenden Transfer in Form von unterschiedlichen Informations- und Qualifizierungsformaten aufzubereiten und diese in Kooperation mit unseren Transferpartnern für Sie anzubieten. Dabei werden bestehende Formate wie die “Digital Scouts” erweitert und auch neue webbasierte Formate geschaffen.

Alle aktuellen Entwicklungen, neue Erkenntnisse und anstehende Events werden wir zeitnah auf unserer Projektseite für Sie veröffentlichen.

Wir freuen uns auf die kommende Zeit,
Ihr Mentoring 4.0-Team